Gemeinschaftspraxis Dres. Ohneis

Einfühlungsvermögen, Vertrauen und Geduld

Wenn Sie als Eltern Ihrem Kind zu schönen und gesunden Zähnen verhelfen, geben Sie ihm ein wichtiges und wertvolles Gut für die Zukunft mit. Wir möchten Sie dabei unterstützen. Die Behandlung von Kindern erfordert viel Einfühlungsvermögen, Zeit und Ruhe. Unser Ziel ist es, Ihr Kind durch einen möglichst entspannten Zahnarzttermin zur aktiven Mitarbeit zu motivieren und den Zahnarztbesuch zu einem positiven Ereignis werden zu lassen.

Wir legen größten Wert auf eine atraumatische Behandlungsweise.

Diese ist die Grundlage für ein Vertrauensverhältnis zum Zahnarzt, welches das spätere Prophylaxe Verhalten ihrer Kinder prägt - ein Leben lang. Dazu ist es nötig, früh regelmäße Zahnarztbesuche in den Alltag der Kinder einzubauen. So können Probleme wie Karies oder Fehlentwicklungen der Kiefer rechtzeitig erkannt und behandelt werden.

Bereits bestehende Ängste können durch spezielle Kinderhypnose behandelt werden. Dabei platzt „der Knoten“ oft schon in der ersten Sitzung. Das Überwinden der Angst ist für die Kinder ein enormes Erfolgserlebnis. Dies gibt nicht nur den kleinen Patienten, sondern auch den Eltern ein gutes Gefühl für den nächsten Besuch.

Sämtliche Kosten für die Individualprophylaxe werden bei Kindern und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr von der Krankenkasse übernommen!